Nachhilfegebiete: 

Mathematik von Klasse 5 bis 12, Gymnasium, Realschule, Mittelschule, höhere Mathematik der Fachhochschule, Universität (Analysis I bis Analysis III, Funktionentheorie, Differentialgleichungen, Stochastik, Statistik)

Physik von Klasse 7 bis 12, Gymnasium, Realschule, Mittelschule, Physik an der Fachhochschule und Universität (Mechanik, Elektrodynamik, Optik, Wärmelehre, Quantenphysik, alle Themen sowohl Experimentalphysik als auch theoretische Physik)

Informatik am Gymnasium, Klasse 6, 7, 9 und 10, Grundlagen der Programmierung, Officeprodukte von Microsoft (Word, Excel, Access, Power Point), Datenbanken, Beratung zum Computerkauf

Die Nachhilfe per Telefon oder Übertragungsmedien im Internet ist besonders gut geeignet in folgenden Situationen:

Du bist Schüler oder Student, kommst gerade nicht vorwärts bei einer Aufgabe in Mathematik, Physik oder Informatik. Du bemühst Dich, aber nichts tut sich. Wegen den wenigen Fragen Nachhilfe zu nehmen ist zu aufwendig. Dann greif einfach zum Telefon und ruf an.

Beim Lernen auf die Schulaufgabe oder Klausur verstehst Du etwas nicht. Es wäre nicht viel, das ich verstehen müsste, dann käm ich wieder weiter. Was tun? Ich kenn doch sonst momentan keinen, der gerade Zeit hat oder das kann. Ich brauch jetzt Hilfe, nicht erst übermorgen.

Ich habe beim Vorbereiten auf eine Prüfung eigentlich den Stoff schon verstanden, aber es gibt halt doch ein paar Lücken, bei denen mir einer helfen solte, sie zu füllen.

Ich kann meine Hausaufgaben ganz gut, aber möchte sie immer komplett haben. Nachhilfe dafür zu nehmen rentiert sich gar nicht. Ich möchte eigentlich jemanden haben, der mir schnell was erklären und mir weiterhelfen könnte.

Ich möchte eine Probeschulaufgabe zuhause schreiben zu meinem Stoff. Per E-mail bekäm ich sie, telefonisch kann ich die Lösung besprechen und vergewissere mich, ob ich alles richtig gemacht habe.

Ich habe allgemein ein mathematisches Problem in meiner Firma, da bräuchte ich schnell eine Lösung.

Nachhilfe per Telefon und Internet ist mir lieber als da irgendwo hin fahren und mich an Termine halten zu müssen. Ich habe zuhause eh viele technische Möglichkeiten dazu (Scanner, E-mail, Skype,...).

Vorteile zusammengefasst: Schnelles Lösen eines Problems, zeitlich und örtlch ungebunden, schnelle Hilfe kann gegeben werden, die Aufgabe kann sofort weiter gelöst werden, einzelne Wissenslücken können geschlossen werden, Aufgabe kann vollständig gelöst werden

Natürlich ist die Nachhilfe per Telefon und Übertragungsmedien im Internet nicht zu empfehlen für Schüler, die große Schwierigkeiten haben und damit regelmäßig Nachhilfe brauchen, für die ein direkter sozialer Bezug wichtig ist. Daher gebe ich auch keinen Grundschülern Nachhilfe per Telefon oder Internet. Diese Art ist gedacht zur Lösung von spezifischen Problemen, so dass der Schüler bzw. Student nach der Hilfestellung seinen Weg wieder fortsetzen kann.